Der Gorilla ließ niemanden in seine nähe, bis die Tierwärter sahen, was er in den Händen hielt

Story

Was war mit ihm los?

Gorillas sind ganz eigene Kreaturen. Mitarbeiter kennen ihn und seine Stimmungen schon länger. Der Gorilla Bobo war ihnen nicht fremd, aber sie gewöhnten sich daran und wussten damit umzugehen. Aber diesmal war alles anders. Er benahm sich komisch und versteckte sich vor ihnen. Es war neu. Jetzt machten sie sich Sorgen. Es war ein Verhalten, das Bobo noch nie zuvor gezeigt hatte. Sie mussten herausfinden, was die Ursache war.

Die Mitarbeiter des Primatenschutzgebietes in Kamerun kannten Bobo seit seiner Kindheit. Die Mutter wurde von Wilderern gefangen, als Bobo erst 2 Jahre alt war. Als er in der Notaufnahme landete, war er nicht der lustigste und beschäftigtste Gorilla, sondern eher eigenartig und sehr schüchtern. Aber er wuchs gut unter der liebevollen Obhut auf und wurde schließlich sogar der dominierende Gorilla in seiner Gegend. Er war ein Anführer und würde sich verteidigen können, wenn Wilderer sich ihm näherten. Alle waren damit einverstanden.

Keywords: Krankenversicherung, Yoga, Medizin, Arzt, Gesundheit, Versicherung, Zahnarzt, Zahn, Fit, Schmerzen, Apotheke, Fitness, Sport, Diät, Vegan