Der Mann lag im künstlichen Koma – daraufhin schaffte sein Hund ein kleines Wunder!

Video

Andy Szasz adoptierte seinen Hund Teddy in 2012, kurz bevor er mit Magenkrebs diagnostiziert wurde. Glücklicherweise besiegte er den Krebs und hatte stets Teddy an seiner Seite.

Im Dezember letzten Jahres jedoch wurde Andy erneut ins Krankenhaus gebracht, dieses Mal aufgrund einer schweren Lungenentzündung. Er hörte auf zu atmen und die Ärzte mussten ihn in ein künstliches Koma versetzen, um sein Leben zu retten.

 

Keywords: Krankenversicherung, Yoga, Medizin, Arzt, Gesundheit, Versicherung, Zahnarzt, Zahn, Fit, Schmerzen, Apotheke, Fitness, Sport, Diät, Vegan