Mutter bringt Drillinge zur Welt, dann entdeckt der Vater etwas Schockierendes

Seite 1

Es wird angenommen, dass die Nelson-Drillinge genetisch miteinander verbunden sind, da sie in derselben Fruchtblase und mit derselben Plazenta geboren wurden, was bedeutet, dass sie in dieselbe Familie hineingeboren wurden. Drillinge, die miteinander identisch sind, sind extrem selten und entstehen, wenn sich eine einzige befruchtete Eizelle während des Befruchtungsprozesses in zwei Teile teilt. Laut einer Studie liegt die Wahrscheinlichkeit, identische Drillinge zu bekommen, bei etwa einer von 20 Millionen Geburten, was eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit darstellt.

Keywords: Krankenversicherung, Yoga, Medizin, Arzt, Gesundheit, Versicherung, Zahnarzt, Zahn, Fit, Schmerzen, Apotheke, Fitness, Sport, Diät, Vegan