Man nannte sie „Monsterzwillinge“, bis eine Frau ihr Leben veränderte!

Story

Eine Krankenschwester, die sich dafür einsetzt, das Leben von zwei kleinen Engeln zu verändern, lässt sich von den Meinungen ihrer Mitmenschen nicht beeinflussen, auch wenn ihre Familie und Freunde ihre Entscheidungen nicht immer nachvollziehen können. Das Pfeiffer-Syndrom ist eine genetische Störung, von der die dreijährigen Matthew und Marshall betroffen sind. Die Kinder kamen in die Obhut von Linda Trepanyer (58), einer Krankenschwester, die bereits drei leibliche Kinder und drei Adoptivkinder großgezogen hatte, bevor sie die Kinder im Alter von vier Wochen bei sich aufnahm. Linda Fink (58) und ihr Ehemann Mike Fink sind auch Großeltern von drei Enkelkindern.

Keywords: Krankenversicherung, Yoga, Medizin, Arzt, Gesundheit, Versicherung, Zahnarzt, Zahn, Fit, Schmerzen, Apotheke, Fitness, Sport, Diät, Vegan