Warum man definitiv nicht die Klimaanlage im Auto nutzen sollte

[wp_ad_camp_4]

Sie hat einen riesigen Nachteil

Viele von uns leben in Ländern, in denen eine Klimaanlage im Haus eher unüblich ist. Aber Autos werden heutzutage fast immer mit einer Klimaanlage hergestellt, wofür wir vor allem im Sommer sehr dankbar sind. Sie ist zwar schön und kühl, kommt allerdings mit einem großen Nachteil.

[wp_ad_camp_5]

Die Klimaanlage frisst Benzin.

Benzin

Versuchst du, möglichst sparsam mit Benzin umzugehen oder willst du so lange wie möglich fahren können, ohne wieder tanken zu müssen? Dann lass die Klimaanlage lieber aus! Libelle zeigt uns Untersuchungen, die ergeben haben, dass eine manuelle Klimaanlage an warmen Tagen mehr Benzin verbraucht. An einem warmen Tag verbraucht die Klimaanlage bis zu 12,5 Prozent des Benzins im Tank. Bei einer schnellen Berechnung bedeutet das, dass von den 70 Litern Benzin im Tank etwa 8,75 Liter von der Klimaanlage verbraucht werden. Bei einer automatischen Klimaanlage wird diese Literanzahl jedoch halbiert.

Es gibt jedoch eine Ausnahme. Dazu auf der nächsten Seite mehr.

Seite 1/2

[wp_ad_camp_2] [wp_ad_camp_3]