Hund wurde für Kämpfe eingesetzt – seine Hinterpfoten wurden amputiert, aber nun hat er ein schönes Hundeleben

[wp_ad_camp_4]

Gepostet von CARE Charlotte Animal Referral & Emergency am Mittwoch, 6. April 2016

SEITE 1 VON 4

[wp_ad_camp_5]

Der Hund Rambo wurde in einem kleinen Wald in South Carolina von der Charlotte Animal Referral & Emergency Tierschutzorganisation gefunden, die sein Leben retteten. So schreibt es The Dodo.

Man fand heraus, dass der Hund in Hundekämpfen eingesetzt wurde und als er gefunden wurde, lag er inmitten von toten Hunden. Sein Körper war von Bisswunden übersetzt und er war kurz vor dem Tod.

Man brachte ihn sofort zum Tierarzt, wo man feststellte, dass er in kritischem Zustand war und man wusste nicht, ob er überleben würde. Aber er war ein Kämpfer! Nach einem Monat intensiver Behandlung ging es Rambo langsam besser.

Keywords: Krankenversicherung, Yoga, Medizin, Arzt, Gesundheit, Versicherung, Zahnarzt, Zahn, Fit, Schmerzen, Apotheke, Fitness, Sport, Diät, Vegan

[wp_ad_camp_2] [wp_ad_camp_3]