11-Jähriger stirbt nach dem Essen eines Kuchens – nun warnt die Mutter vor diesem furchtbaren Fehler

Seite 1

Oakley hatte eine milde, allergische Reaktion nachdem er einen Kuchen gegessen hatte. Er hatte eine Wallnuss geschluckt und nach ca. 30 Minuten starteten die Symptome. Er übergab sich und hatte Probleme beim Atmen, seine Atemwege schlossen sich langsam.

In Erinnerung an ihren Sohn hat seine Mutter eine Organisation namens “Red Sneaker Foundation” gegründet, damit dies nicht anderen passiert. Die Organisation ist nach Oakleys Lieblingsfarbe und Schuhe benannt. Merrill hofft nun, dass diese Organisation anderen helfen kann, und die Bekanntheit dieser Allergie steigert.

“Ich hätte nicht gedacht, dass mein schöner, wunderbarer, talentierter und begnadete Sohn auf diesem Wege gehen würde,” sagt Merrill zu Today und fügt hinzu, dass sie denkt, dass Schulen mit Adrenalin Spritzen ausgestattet sein sollen und Nüsse generell in der Schule verboten werden sollten.

Hilf ihr mit diesem Anliegen, damit dieses Problem nicht länger unbekannt ist – teile dies mit deinen Freunden!

 

Keywords: Krankenversicherung, Yoga, Medizin, Arzt, Gesundheit, Versicherung, Zahnarzt, Zahn, Fit, Schmerzen, Apotheke, Fitness, Sport, Diät, Vegan