Wie viel Wasser solltest du täglich trinken?

Seite 1

-Wenn du geboren wirst, besteht dein Körper aus 75 % Wasser. Wenn du älter wirst und zu einem Erwachsenen heranwächst, wird diese Zahl etwas kleiner: 60 %.

-Das amerikanische Institute of Medicine empfiehlt Frauen mindestens 2 Liter Wasser täglich zu trinken, das sind ca. neun Tassen. Und Männer brauchen noch mehr Wasser: 3 Liter (oder 13 Tassen) pro Tag.

-Trinkst du zu wenig Wasser, bewegt sich deine Körpertemperatur nicht mehr in einem normalen Bereich. Die Gelenke sind nicht mehr „geschmiert“ und gepolstert. Die Abfallprodukte des Körpers könnten nicht mehr durch den Schweiß, Urin oder Stuhlgang ausgeschieden werden. Sogar die Wirbelsäule ist verletzlicher.

-Ohne Wasser stellt der Körper einfach die Funktionen ein. Jede einzelne Zelle braucht Flüssigkeit zum Arbeiten und Leben.

-Zu viel Wasser im Körper verdünnt Elektrolyten im Blut. In Folge wird der Natriumgehalt gesenkt. Diese Kondition wird Hyponatriämie genannt.

-Kaufe eine kühle Wasserflasche und trage sie immer bei dir. Wenn du gewöhnliches Wasser nicht magst (weil es kein Geschmack hat), dann probiere Mineralwasser aus. Gib Früchte in die Wasserflasche.

Keywords: Krankenversicherung, Yoga, Medizin, Arzt, Gesundheit, Versicherung, Zahnarzt, Zahn, Fit, Schmerzen, Apotheke, Fitness, Sport, Diät, Vegan