37 RÜCKENSCHMERZEN LIFEHACKS

Seite 1

Als nächstes zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Haltung in 10 Sekunden korrigieren können.

STEHEN

Stellen Sie sich an die Wand. Atmen Sie mehrmals tief ein und aus.

FALLEN

Legen Sie Ihre Arme an Ihre Seiten. Lehne dich 10 Sekunden nach vorne. Ausgangsposition.

KIPPEN

Setzen Sie sich auf die Stuhlkante. Lehnen Sie sich 10 Sekunden lang zurück. Ausgangsposition.

RÜCKENGRIFF

Nimm deine andere Hand. Ziehen Sie Ihren Oberarm 5 Sekunden lang zur Decke. Arme wechseln.

WILLKOMMEN-POSE

Halte deinen Rücken gerade. Versuchen Sie, Ihre Hände 10 Sekunden lang zu verbinden. Entspann dich.

Dies sind die Gründe, warum Sie auf Ihre Körperhaltung achten sollten:

Wenn Sie gebückt sitzen, drückt Ihre Wirbelsäule auf Nervenenden. Der Druck auf die inneren Organe nimmt zu. Die Bauchmuskeln sind nicht mehr aktiv. Die Herzfunktion ist beeinträchtigt.

Mögliche Folgeschäden sind:

-Deformierung der Wirbelsäule

-verminderte Funktion der Gelenke

-Verschiebung und Deformierung der inneren Organe

-im Alter kann es zu einem Buckel kommen

Damit Ihnen das nicht passiert, müssen Sie Ihre Rücken- und Bauchmuskulatur stärken und RICHTIG SITZEN! 😉

Keywords: Krankenversicherung, Yoga, Medizin, Arzt, Gesundheit, Versicherung, Zahnarzt, Zahn, Fit, Schmerzen, Apotheke, Fitness, Sport, Diät, Vegan